Veranstaltung abgesagt

Mitstreiter*innen gesucht? Wie es gelingen kann, Menschen für ehrenamtliches Engagement zu gewinnen

Samstag, 18. November 2017, 10 – 18 Uhr, Kulturzentrum PFL Oldenburg

Neue Ehrenamtliche zu gewinnen klingt so einfach und ist doch so schwer. 43,6 % (35,7 Mio.) der Bevölkerung über 14 Jahre in Deutschland engagieren sich schon ehrenamtlich. Weitere 58,9 % der bisher „Nicht-Engagierten“ wären bereit, sich ehrenamtlich zu betätigen, wenn sie wüssten wo und wie. Auch die Erwartungen an das ehrenamtliche Engagement haben sich verändert und sind sehr vielfältig geworden. Deshalb ist ein professionelles Vorgehen, ein sogenanntes Ehrenamtsmanagement, bei der Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen notwendig.

Dieser Workshop mit Eine-Welt-Promotor Dirk Steinmeyer (Süd Nord Beratung Osnabrück) bietet eine Mischung aus Grundwissen zum Wandel des Ehrenamtes und konkreter Anwendung: Wie gelingt es, interessierte „Nicht-Engagierte“ für die Vereins- oder Weltladenarbeit anzusprechen? Was können wir anbieten, das andere nicht haben? Wie gelingt es, Ehrenamtliche gut zu begleiten und so „bei der Stange zu halten“?

Referent: Dirk Steinmeyer, Süd Nord Beratung Osnabrück

Ort: Kulturzentrum PFL Oldenburg, Seminarraum 6, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg. Bitte informieren Sie uns bei Ihrer Anmeldung, sollten Sie besonderen Unterstützungsbedarf haben. Wir werden uns bemühen, Barrieren abzubauen und Ihre Teilnahme zu ermöglichen.

Kosten: Für VEN-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei. Für Nichtmitglieder berechnen wir eine Unkostenpauschale in Höhe von 15,00 Euro. Inkl. vegetarische Verpflegung.

Ihre Anmeldung schicken Sie uns bitte inkl. Angabe besonderer Verpflegungsbedarfe bis zum 06. November 2017 an (gerne per Mail):

Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.

Christoph Teves
Hausmannstr. 9-10, 30159 Hannover
Tel.: 0511-391650, Fax: 0511-391675
foej@ven-nds.de

Veranstalter*innen: Ökumenisches Zentrum Oldenburg, Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.

Gefördert durch das Land Niedersachsen.