Herzliche Einladung an Multiplikator*innen aus Verbänden, Lehrer*innen, Studierende und Lehrende, Promotor*innen und weitere Interessierte aus Politik und Verwaltung sowie Referent*innen aus dem In- und Ausland zum 7. »WeltWeitWissen«-Kongress, vom 3. bis 5. Mai 2018

Der 7. »WeltWeitWissen«-Kongress, vom 3. bis 5. Mai 2018 in Bremen, wirft seine Schatten voraus. Die Steuerungsgruppe (Die entwicklungspolitischen Landesnetzwerke aus Bremen (BeN) und Niedersachsen (VEN), das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte (biz) und die agl) plant und visioniert derweil fleißig und freut sich auf viele tolle Diskussionen und eine bunte Teilnehmer*innenschaft im Mai in Bremen. Dazu findet ihr im Anhang einen Ankündigungstext.

Themen:

  • Welche Rolle spielt Bildung für eine sozial-ökologische Transformation?
  • Wie sieht (Globales) Lernen aus, das zu Veränderungen im Sinne einer
  • Transformation und der weltweiten Nachhaltigkeitsziele (SDG) beiträgt?
  • Was sind Kennzeichen „transformativer“ Lernprozesse und Lernräume?
  • Welche konkreten Ansätze und Konzepte gibt es bereits?

Teilnahme:

  • … am Kongress: Großgruppenformate (Impulse, Podien, Diskussionen), Workshops in Kleingruppen, Umschauen auf dem Bildungsmarkt der Good-Practice-Projekte und Teilnahme am kulturellen Rahmenprogramm.
  • Die Anmeldung ist ab 1.12.2017 möglich unter www.weltweitwissen2018.de.
  • … am Bildungsmarkt: Stellen Sie Ihr eigenes Good-Practice-Projekt vor! Bewerbung bis 31.12.2017; Anfordern der Bewerbungsunterlagen unter info@weltweitwissen2018.de.
  • … als Workshop-Referent*in: Sprechen Sie uns an! Bewerbung bis 15.01.2018; Informationen unter info@weltweitwissen2018.de.

Programm:

  • Do, 3.05.18, 14-19 Uhr. „Lernen für den Wandel“ – Impulsvorträge und Diskussion
  • Fr, 4.05.18, 9-18.30 Uhr. „Wandel für das Lernen“ – Podium und Workshops
  • Sa, 5.05.18, 9-12.30 Uhr. Forum „Wandel gestalten“

Veranstaltungsort: Congress Centrum Bremen, Hollerallee 99, 28215 Bremen
TN-Beitrag: € 80 / ermäßigt € 35

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke in Deutschland (agl), Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk (BeN), Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) und Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN).

Bildungsmarkt – Bewerbungsphase bis zum 31.12.2017

Unter dem Motto ‚Lernen für den Wandel‘ wird sich der nächste Kongress insbesondere mit transformativen und zu politischem Handeln ermächtigenden Bildungsansätzen auseinandersetzen. Neben Impulsen und Workshops wird es während der gesamten Dauer des Kongresses einen Bildungsmarkt geben, auf dem sich 25 ausgewählte Projekte mit einem eigenen Stand vorstellen können. Die vertretenen Projekte sollen ein breites Spektrum an Akteur*innen, Themen und Formaten im Globalen Lernen darstellen und möglichst innovative und modellhafte Ansätze präsentieren. Noch bis zum 31.12.2017 läuft dazu die Bewerbungsphase.

Weitere Infos wird es in Kürze auch auf der Internetseite www.weltweitwissen2018.de geben.

Ankündigungstext: Ankündigungstext FR-Post WeltWeitWissen 2018

Ausschreibung für den Bildungsmarkt: FR-Post Ausschreibung_Kriterien_Bildungsmarkt WeltWeitWissen2018

Bewerbungsformular für den Bildungsmarkt: FR-Post Bewerbungsformular_Bildungsmarkt_WWW18