Wie sieht die Welt aus, in der wir in Zukunft leben werden? Wie soll sie aussehen? Und wie können wir Einfluss darauf nehmen, wie sie aussehen wird?

Die Filme unserer Filmreihe mit dem Casablanca stellen Menschen vor, die sich auf ihre eigene Weise für einen nachhaltigen, klimaschonenden und sozialverträglichen Wandel einsetzen. Sie geben Denkanstöße und zeigen Handlungsspielräume, die wir nutzen müssen, um die Gesellschaft zukunftsfähig zu machen.

6. Juni 2019, 18.30 Uhr: Climate Warriors – Der Kampf um die Zukunft unseres Planeten
mit Aktiven vom Klimakollektiv und Fridays For Future

13. Juni 2019, 18.30 Uhr: Die grüne Lüge
mit EIke Frahm von der Hofgemeinschaft Grummersort und eine*r Vertreter*in von Veggiemaid (angefragt)

24. Juni 2019, 18.30 Uhr: Push – Für das Grundrecht auf Wohnen
mit Dr. Norbert Gestring (Uni Oldenburg, AG Stadtforschung)

1. Juli 2019, 18.30 Uhr: Fair Traders
mit Rainer Borkmann (hella&hermann), Norbert Henzel (Dipl.-Chemiker mit den Fachgebieten Ökologie, Konsumtion, Produktion, Uni Oldenburg) und Doris Grote-Westrich (Filialleiterin der Maas Natur GmbH Filiale Oldenburg)

Infos zu den Filmen gibt es hier: Flyer_Final-Alles_Utopie-Films_for_Future.

Karten und alle weiteren Infos auf der Website des Casablanca: www.casablanca-kino.de