Erstklässlerin-lernt-im-Park-©-Kitty-Fotolia-web

Fotolia_27265038_XS Urheber: Natallia Vintsik

Die Einschulung ist eines der großen (Übergangs-) rituale im Leben von Menschen.
Bereits im Kindergarten beginnt die Vorbereitung auf die Schulzeit im letzten Jahr, in dem die „Schulkinder“ „Vorschulunterricht“ bekommen. Diverse Besuche der Kindergartenkinder in der Grundschule vor Ort gehören häufig mit zur Vorbereitung auf das große Ritual. Das eigentliche Übergangsritual und damit der Abschied vom Kindergartenkind zum Schulkind findet mit der Einschulung statt.

An diesem Tage versammeln sich die Eltern mit ihren „Schulkindern“ an den Grundschulen. Alle sind aufgeregt, manchmal festlich gekleidet und die Erstklässler warten mit neuen Schulranzen und „Zuckertüten“ ausgestattet darauf, dass sie von ihren Klassenlehrerinnen oder Klassenlehrern allein ohne Eltern in den „neuen“ Klassenraum geführt werden um an der ersten Schulstunde teilzunehmen.
Nach dem „Unterricht“ nehmen die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang und/ oder es werden Fotos vom ersten Schultag gemacht.
Nun endlich dürfen die „erschöpften“ Erstklässler ihre Schultüten öffnen und faire Spielsachen und Süssigkeiten entdecken.

Im Weltladen Oldenburg finden Sie zu diesem besonderen Anlass viele Kleinigkeiten für die faire Schultüte. Hier nur ein kleiner Einblick 😉

Faires von GEPA

Weitere Anbieter für Faires zum Spielen und Dekorieren

 

Noch mehr Anregungen:

El-Puente

Globo Fair Trade Partner

Falls wir die Artikel einmal nicht im Sortiment haben, können wir sie gerne bestellen.